Millionär, ja – aber wie?

Dienstag, 8. März 2011 17:24

Zahlenbeispiele zum Nachdenken!

Das Fazit des Artikels vorneweg: Hohe Sparrate, hohe Zinsen und eine lange Spardauer machen jeden zum Millionär. Jetzt werden Sie sicher sagen: Das wußte ich auch! Stimmt, aber handeln Sie auch danach? 

Der erste Euro ist der wichtigste! 

Die alte Lebensweisheit “besser fehlerhaft beginnen, als perfekt zögern” gilt auch beim Sparen. Sehen Sie selber:

Ein Zwanzigjähriger spart monatlich 110 Euro bei 10 % Verzinsung. Mit 65 Jahren ist er Millionär (in Euro). Beginnt er erst als Dreißigjähriger zu sparen, so muß er schon 292 Euro investieren, um das gleiche Ergebnis zu erzielen. Der Vierzigjährige muß gar 805 Euro monatlich zurücklegen, um mit 65 Jahren Millionär zu sein. 

Zins und Zinseszins sind der Turbo

Welche Anlagen sind denn geeignet, um Millionär zu werden? Auch hierzu einige Beispiele:

Ein Dreißigjähriger legt sein Geld auf das Sparbuch mit 2 % Verzinsung. Um mit 65 Jahren eine Million Euro zu besitzen, legt er monatlich 1650 Euro auf die hohe Kante. Bei 7 % Verzinsung benötigt er nur noch 582 Euro Sparrate und bei 12 % Gewinn pro Jahr gar nur 182 Euro, um das gleiche Ziel zu erreichen. 

Monatliches Sparen ist die Voraussetzung! 

“Werden keine kleinen Summen investiert, so können keine große Vermögen entstehen”, sagt ein chinesisches Sprichwort. Werden Sie kreativ und überlegen Sie, wie Sie Geld einsparen können, um dieses zu investieren. Hierzu eine Rechnung von Herrn Bodo Schäfer (In sieben Jahren die erste Million):

Ein Achtzehnjähriger entscheidet sich, das Rauchen aufzugeben. Er spart 5 € pro Tag (150 € pro Monat) bis zu seinem fünfundsechzigsten Lebensjahr an. Bei einer Verzinsung von 9% ergibt dies…

Schätzen Sie wieviel! Die Auflösung steht am Ende… 

Sind Sie an einem eigenen Goldesel interessiert? Hier noch mal die drei Regeln!

  1. Beginnen Sie jetzt monatlich zu investieren, denn jeder Monat zählt.
  2. Streuen Sie Ihr Geld in Anlagen mit guten Gewinnerwartungen.
  3. Geben Sie Ihrem Vermögen genügend Zeit, den Zinseszinseffekt  zu nutzen 

Auflösung: über  1,4 Millionen Euro

Wollen Sie nachrechnen? Nutzen Sie unseren Zinsrechner.                

Autor:
Datum: Dienstag, 8. März 2011 17:24
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Rechnen Sie selber, Wohlstandsplanung

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren.
Pingen ist momentan nicht möglich.

3 Kommentare

  1. 1

    Ich hätte es nicht besser schreiben können. Bitte füge doch noch ein Video in den Artikel ein, dann ist der Eintrag noch besser.

    Viele Grüsse
    Jenny – Ich schaue gleich die Wiederholung vom Supertalent, bis Bald :-).

  2. 2

    Ein Cent vor 2000 Jahren angelegt, bei 5% Zinsen, schätzt mal wie viel das bis heute geworden wäre!
    Erst schätzen, dann gucken:
    http://worldwide-datas.com/zinseszins/

  3. 3

    Hallo Terence!
    Deine Seite gefällt mir :-)

Kommentar abgeben